Klettern im Ötztal

previous arrow
next arrow
Slider

Zurück im Climbers Paradise 
Wie im Vorjahr besuchten wir wieder Climbers Paradise im Ötztal. Viele schöne Routen verlangten eine Wiederholung und Zeit plus Energie in neue Projekte blieb natürlich auch. Als Einstieg um die Gegebenheiten wie Kletterstiel, Felsqualität und Kletterpartner kennen zu lernen bot unser Wohnzimmer der Klettergarten Oetz ein Idealbild. Schnell von unserem Quartiersbalkon abgeseilt standen wir schon am Routeneinstieg und der „Run zum TOP“ konnte starten -> Materialkontrolle + Partnerckeck und auf zum TOP! Das besondere „Zuckerl“ in diesem Jahr war der Ausflug in das nahe gelegene Bouldergebiet Silvapark. Dies zählt zu dem größten Europas und bietet gerade in den Sommermonaten erfrischende Boulder in jedem Schwierigkeitsgrad. Für viele ein ganz besonderes Erlebnis, eine Lösung für die zahlreichen Boulderprobleme in bester Kneisqualität zu finden. Es wurde viel „gschaut – geputzt – wieder gschaut – probiert und relaxt.“ So verbrachten wir einen schönen Bouldertag in Galtür. An den Wänden der Engelswand &Oberried kletterten wir viele schöne Routen. Von vielen Genussrouten bis zum Projekt im höheren Schwierigkeitsbereich war alles mit dabei. Abends wurde lecker gekocht und im Anschluss beim Spieleabend viel gelacht. Es waren wieder wunderschöne Tage im Kletterparadies Tirol.

Bericht & Fotos 
enzo